Kompromisslos modular

BookWaves ist so flexibel wie Ihre Bibliothek: Alle Teile von BookWaves können unabhängig voneinander eingesetzt, angepasst und mithilfe standardisierter APIs erweitert werden. Außerdem ist BookWaves herstellerunabhängig und kann in der Cloud gehostet werden.

Die BookWaves-Komponenten

Von Grund auf für UHF entwickelt

BookWaves wurde von Beginn an für die moderne UHF (Ultra High Frequency) Technologie konzipiert. Die erhöhte Reichweite ermöglicht nicht nur Stapelverbuchung, sondern auch eine exakte Lokalisation von Medien. Natürlich ist BookWaves abwärtskompatibel und kann auch mit der HF-Technologie eingesetzt werden.

Von Bibliotheken für Bibliotheken

BookWaves wurde auf dem 8. Bibliothekskongress in Leipzig 2022 erstmals vorgestellt (Präsentation anzeigen). Wir - die UB Dortmund - möchten BookWaves als Communitylösung für RFID in Bibliotheken etablieren. Helfen Sie mit, indem Sie BookWaves einsetzen, anpassen und weiterentwickeln.

Machen Sie mit bei BookWaves

Komponenten von BookWaves

BookWaves besteht aus verschiedenen Elementen, die je nach Anwendungsbedarf eingesetzt werden können. Alle Teile sind serverbasiert und können in der Cloud gehostet werden. Außerdem arbeitet BookWaves mit Standardhardware, sodass es unabhängig von Hersteller und Händler ist.

Lernen Sie einzelnen Teile von BookWaves kennen:

BookWaves Checkout

Intuitiver, kosteneffizienter Selbstverbucher zur (Stapel-)Ausleihe und Rückgabe von Medien. Benötigt keine spezielle Hardware, lediglich einen Webbrowser und RFID-Leser.

BookWaves ILS

Native, cloudbasierte Integration von RFID ins Bibliothekssystem ohne lokale Installation oder USB-Geräte. Aktuell bietet BookWaves ILS Unterstützung für ExLibris Alma.

BookWaves Gate

Unsichtbar montierbares Sicherungsgate für Ein-/Ausgänge. Nutzende werden mit Titel und Cover über versehentlich mitgenommene Medien auf einem Infodisplay hingewiesen.

BookWaves Return

Eine flexible Regel-Engine, die komplexe Regeln für Buchrückgabeanlagen ermöglicht. In Kooperation mit Lyngsoe wurde diese RFID-Schnittstelle konzipiert und integriert.

BookWaves Tory

Unterstützung für die autonomen InvenTORY Roboter der Firma MetraLabs. Alle Medien werden 24/7 automatisch lokalisiert und inventarisiert.

BookWaves Tagging

Einfach zu bedienende Taggingstation für das Umrüsten von Medien auf RFID. Die Interaktion mit Tastatur und Maus wird nicht benötigt, daher kann maximal schnell gearbeitet werden.

BookWaves Mobile

Eine App für RFID-kompatible Handscanner. Hiermit können RFID-Geschäftsgänge direkt am Regal erledigt und Medien aus der Ferne gefunden werden.

BookWaves AR

Augmented Reality Indoor Navigation für Bibliotheksnutzende. In einer Forschungsarbeit erfolgreich evaluiert, wird nun eine produktreife Lösung entwickelt.